Cheburkov

High-Tech Messer aus Russland
mehr erfahren...
Aleksandr Cheburkov kommt aus der russischen Kleinstadt Pawlowo im Oblast Nischni Nowgorod rund 500 km östlich von Moskau. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion beschäftigt sich der ursprünglich gelernte Metallbearbeiter mit dem Bau von Messern. Dank seines Strebens nach Optimierung von Herstellungsprozessen und den dafür benötigten Maschinen und seinem ausgeprägten Hang zur Perfektionierung seiner Produkte, hat sich Aleksandr Cheburkov einen soliden Platz in der Oberliga der Messerhersteller erarbeitet. Die Messermodelle mit den Namen Russian, Scout, Toukan und Co. stellen Grundtypen dar, die in jeweils verschiedenen Variationen - bis hin zu absoluten Hi-End Custom-Exemplaren - gefertigt werden. Als Klingenstahl kommt in der Regel der in Österreich hergestellte Premium-PM-Stahl Böhler M390 zur Anwendung, für die zahlreichen Damast-Versionen wird auf den rostfreien russischen Zladinox Damast zurückgegriffen.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.