fbpx

Lobbying Pro-Reparatur

Im Vorjahr konnte ich bei einigen Spitzenfunktionären der Wirtschaftskammer “Pro-Reparatur” lobbyieren – liegt mir dieses Thema doch sehr am Herzen und beschäftigt mich die letzten Jahre zunehmend. Ausgehend von der Erkenntnis, dass ein Umbau unserer linearen “take-make-dispose” Wirtschaftsweise hin zu einer sogenannten Kreislaufwirtschaft nicht mehr nur eine Idee von ein paar Quer- bzw. Vordenkern ist, sondern spätestens seit 2015 in Form des “Circular Economy Action Plans” auf operationaler EU-Ebene angekommen ist, stellte sich mir die Frage, was ein kleiner gewerblicher Akteur dazu beitragen kann.
In unserem Fall liegt die Antwort glasklar auf der Hand: Wir sind seit sechs Generationen im Bereich der den Produktlebenszyklus verlängernden Reparatur aktiv und rücken nun mit exakt dieser Tätigkeit von den hinteren Reihen des Gewerbes zunehmend in den Fokus von Politik und sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Forschung (siehe z.B. hier)!

In diesem Zusammenhang freut es mich nun sehr, dass sich die Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Wien für das Jahr 2020 das Motto “Reparieren statt Wegwerfen” gegeben hat und, dass Zeichen in dieser Richtung bis hinauf auf Ebene der neuen Bundesregierung sichtbar werden – spricht doch das Regierungsprogramm u.a. von einem Vorantreiben der Kreislaufwirtschaft und Reparaturförderungen.

Bereits im Vorjahr konnte ich eine Veranstaltung zum Thema Reparatur an der Wirtschaftskammer initiiern, die nun am Mittwoch dem 12.02. im Rahmen der Woche der Wiener Wirtschaft stattfinden wird. Das Momentum daraus möchte ich nun nutzen und mit unserer Ausstellung “Reparaturzukunft & Zukunftsreparatur” verstärken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *