fbpx

Werkzeugkunde - mit Yvonne Coutinho / Nähsalon Baden

Warum ist gutes Werkzeug wichtig?
Mit Beispielen aus der Schneiderei verdeutlicht die Designerin und Schneiderin Yvonne Coutinho (Nähsalon Baden) in unserer Galerie Scharf-Sinn auf kurzweilige Art, wie qualitativ hochwertiges Werkzeug das Arbeits-Leben erleichtert.
Als Rahmenprogramm das Ganze einbettend, zeigt Andreas Lorenzi die aktuelle Ausstellung “Wir können Schere!”, erläutert verschiedene Macharten von Scheren und gibt Einblicke ins professionelle Schleifservice dieses klassischen Schneidwerkzeugs.

Donnerstag den 18.04.2019 von 18:30 bis 21:00 Uhr
in der Galerie Scharf-Sinn
Siebensterngasse 56, 1070 Wien

(ggü. des Hauptgeschäftes auf Nr. 41)
Teilnahme gratis!

"Pimp up your Shirt!" - mit Gudrun Büsel

Gemeinsam mit Gudrun Büsel vom Recycling Kosmos in Ottakring dürfen wir zu unserem nächsten Event-Abend einladen: *

Viele Kleidungsstücke werden schnell weggegeben, sobald sie nicht mehr getragen werden. Doch was wenn wir T-Shirts einen neuen Look geben? Dann können wir die Nutzungsdauer dieser verlängern und somit auch Ressourcen sparen und unsere Kreativität fördern. Dabei braucht es keine Nähkenntnisse, schon allein mit guten Stoffscheren können T-Shirts neu gestaltet und verändert werden und genau darauf werden wir den Fokus legen.

Nehmt für den Workshop einfach T-Shirts mit, die ihr nicht mehr tragt oder die ihr verändern wollt und sonstige Materialien, um die T-Shirts zu verzieren und dann kann’s auch schon losgehen!

Scheren müssen keine mitgebracht werden – davon gibt’s in der Galerie Scharf-Sinn augenblicklich genügend zum Ausprobieren. 😉

Montag den 15.04.2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr
in der Galerie Scharf-Sinn
Siebensterngasse 56, 1070 Wien

(ggü. des Hauptgeschäftes auf Nr. 41)
Teilnahme gratis!


* Der Workshop-Abend findet im Rahmen eines vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) finanzierten Forschungsprojektes (Stadt der Zukunft: Repair & Do-It-Yourself Urbanism) des Instituts für höhere Studien (IHS) statt und ist für die Teilnehmer kostenlos.