fbpx

Austrian Custom Knives

Fast nach dem Motto “jedes Monat eine neue Welt” freuen wir uns schon sehr auf unser Highlight im September, die nach unserer Eröffnungsausstellung im Oktober 2017 zweite Ausstellung mit ausschließlich handgefertigten Stücken – diesmal von und mit Messermachern exklusiv aus Österreich! Dazu dürfen wir Sie am

Donnerstag den 19.09.2019 ab 19:00 Uhr herzlich
in unsere Galerie Scharf-Sinn
Siebensterngasse 56, 1070 Wien

(ggü. des Hauptgeschäftes auf Nr. 41)

einladen!

Die Werksschau umfasst Stücke von folgenen Messermachern/-künstlern, die am Eröffnungsabend auch persönlich anwesend sein werden:

Bernd Rutzinger, OÖ – www.almspitz.at

Messer haben mich schon immer begeistert, jedoch war ich immer auf der Suche nach dem Richtigen. Vor einigen Jahren kam mir die Idee, mein eigenes Messer nach meinen Vorstellungen zu schmieden. Meine berufliche Ausbildung als Schweißtechnologe war mir beim Verständnis von Feuer und Eisen sehr hilfreich. Die ersten Versuche waren bereits erfolgreich, die Faszination des Schmiedens von Messern hat mich seither nicht mehr losgelassen. Mit der Zeit konnte ich meine Ideen immer besser realisieren und es entstand “der Almspitz”.


Florian Steinkogler, OÖ/NÖ – www.fsteinshop.com

Seit 2016 werden in der Messerschmiede fstein handgefertigte Schneidwerkzeuge verschiedenster Art hergestellt. Durch die Auswahl von hochwertigen Materialien und geübter Ausführung soll ein langlebiges Unikat mit zeitlosem Design entstehen.
In meiner kleinen Werkstätte fertige ich mit traditionellen Methoden Stück um Stück, stets darauf bedacht Neues zu lernen und Bestehendes zu verbessern.
Ob simple Allzweckmesser, edle Küchenmesser oder exquisite Rasiermesser – hier ist für jeden das Richtige dabei.


Benjamin Kamon, W/NÖ – www.instagram.com/kamon_knives

Bei meinen handgeschmiedeten Kochmessern aus dem Weinviertel steht die Leistung an erster Stelle. Ich verwende deshalb einen Wolfram legierten Kaltarbeitsstahl (1.2519), der nach meiner präzisen Wärmehandlung ein ausgesprochen feines Gefüge, mit hoher Härte aufweist. Das verbessert die Schnitthaltigkeit, wie auch die Zähigkeit des Stahls und lässt feinste Schneiden zu. Zudem achte ich bei meinen Klingen darauf, dass sowohl die geschmiedete Geometrie als auch die Oberflächen für eine gute Schnittgutfreisetzung sorgen. Zu guter Letzt sind die Griffe meiner Messer abnehmbar. Das dient einerseits der Wartung auf meinem wassergekühlten Bandschleifer, und andererseits erlaubt es den Zugang zu den essentiellsten Informationen des Messers. So sind Daten wie die Härte, die Stahlgüte, das Herstellungsdatum und Hinweise zur Wärmehandlung in den Erl geprägt.


Martin Huber, OÖ – www.messerschmied-huber.at

Ich habe den Kunstschmied und Metallplastiker an der HTL Steyr gelernt. Ich stamme aus einer Schmiedefamilie und will diese Tradition natürlich auch weiterführen. Doch anders als alle anderen habe ich mich immer für die scharfen Dinge interessiert. Messer, Äxte und dergleichen waren für mich immer schon interessant. Nach vielen Jahren Messer-schmieden und vielen Versuchen, kann ich behaupten, Messer in Top-Qualität herstellen zu können, die ihre Arbeit exzellent verrichten und zudem ein schöner Anblick sind!


Stefan Gobec, NÖ – www.gobec.at

In unserer Werkstatt entsteht in reiner Handarbeit Ihr Messer ganz in der Tradition alter Handwerkskunst.
Aufgrund der Materialien und der Handarbeit erhalten Sie das bestmögliche Messer optimiert für Ihren Verwendungszweck.
Unsere handgefertigten Messer sind mehr als nur ein Kunsthandwerk.

Wir freuen uns sehr, Ihnen einen derartig bunten Mix an feinem heimischen Messer-Kunst-Handwerk präsentieren zu dürfen und können selbst den Ausstellungsbeginn kaum erwarten!