• professionelles Schleifservice in unserer stationären Fachwerkstatt
  • keine Versandkosten/Wegzeiten durch gebündelten Transport

Das Schleifkistl ist die konsequente und zeitgemäße Weiterentwicklung unserer Dienstleistung und richtet sich sowohl an private als auch an gewerbliche Nutzer.

Es knüpft einerseits an das historische, mobile Schleifservice an und hilft dadurch die Wegzeiten zu sparen, andererseits bietet es alle Vorteile einer professionellen Bearbeitung in einer hoch spezialisierten und stationären Fachwerkstatt.

Privatpersonen soll mit dem Schleifkistl die Möglichkeit gegeben werden Ihre Reparaturaufträge gesammelt entweder über das Wohnhaus, die Siedlung oder einen kooperierenden Nahversorger in der Nachbarschaft abzuwickeln – oder aber, denkbar bei größeren Betriebstätten und Firmensitzen, über die Mitnahme zum Arbeitsplatz. Diese Maßnahme soll durch die Übernahme und Bündelung des Transports die Inanspruchnahme unserer niedrig-preisigen Dienstleistung für diese Zielgruppe attraktivieren.


Das Schleifkistl am Ybbsitzer Messermarkt (So. 15.09.2019)

Das Schleifkistl feiert Premiere – und zwar am 10. Ybbsitzer Messermarkt am Sonntag den 15.09.2019!*

Auch wir werden heuer beim bereits zum 10. Mal stattfindenden Ybbsitzer Messermarkt im wunderschönen Metall- und Erlebniszentrum „FeRRUM – welt des eisens“ wieder mit dabei sein, diesmal mit unserem neuen Versandschleifservice, dem Schleifkistl. Dieses richtet sich an alle Einwohner von Ybbsitz und der benachbarten Gemeinden, aber auch an überregionale Besucher der Veranstaltung: Von 09:00 bis 17:00 Uhr nehmen wir Ihre Schleifaufträge entgegen, die wir in der Folgewoche in unserer Wiener Fachwerkstatt bearbeiten und dann gesammelt an die Ybbsitzer Gemeindeverwaltung schicken, wo die individuellen Aufträge sodann wieder abgeholt werden können. (Externen Besuchern schicken wir die Aufträge per versichertem DPD-Versand gegen Spesenersatz auch gerne direkt zu!)

Wir freuen uns darauf, aus Ihrem alten Eisen wieder funktionstüchtige Schneidwerkzeuge zu machen!


* Dieses Service findet im Rahmen eines vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) finanzierten Forschungsprojektes des Instituts für höhere Studien (IHS) statt: Stadt der Zukunft – Repair & Do-It-Yourself Urbanism