fbpx

Vom Fisch zum Sashimi mit Alois Traint

Es ist uns eine besondere Freude im Rahmen unserer aktuellen Küchenmesserausstellung “Fusion Cuisine – East meets West” zu einem ganz speziellen und thematisch perfekt passenden Highlight einladen zu dürfen:

Der Chef de Cuisine des japanischen Fine Dining Restaurants SHIKI, Alois Traint*, der es erst im Vorjahr als einer der ersten nicht japanischen Küchenchefs gemeinsam mit seinem internationalen Team geschafft hat, einen Michelin Stern mit japanischer Haute Cuisine zu erkochen und damit das SHIKI zu Österreichs erstem japanischen Restaurant mit Michelin Sterne Bewertung zu machen, beehrt uns am Mo. den 28.01.2019 ab 19:00 Uhr mit einer exklusiven Sashimi Präsentation und Degustation!

Neben Techniken und Schnittführung mit klassischen japanischen Messern kommen auch diverse Europäer zum Einsatz – der Messer-Liebhaber Alois Traint hat ein ausgesprochenes Faible für edle Werkzeuge aus beiden Hemisphären und wird uns an seinem langjährigen Erfahrungsschatz mit diesen teilhaben lassen.
Die Aspekte der Messerwahl, -verwendung und -wartung einbettend, werden wir auch Einblicke in die Herstellungsweisen von östlichen und westlichen Küchenmessern geben – nicht nur die fertigen Produkte unterscheiden sich teils massiv, auch die Herstellungstechniken könnten unterschiedlicher nicht sein.

________
* Der gebürtige Niederösterreicher Alois Traint kocht bereits seit Eröffnung im Februar 2015 für das SHIKI. Davor kochte er unter anderem für Flosz, Vestibül und Schwarzes Kameel.

Vielen Dank allen, die unserer Einladung gefolgt sind und diesen besonderen Abend mit uns geteilt haben! Hier ein paar Bilder des Events – auch für jene, die leider nicht dabei sein konnten:

 

Vorweihnachtlicher Glühwein-Umtrunk

Eingerahmt von unserer Küchenmesserausstellung “Fusion Cuisine” laden wir zu einem vorweihnachtlichen Glühweinabend mit “soft opening” bereits ab Nachmittag! Gemeinsam mit Freunden des Hauses wollen wir das gegenwärtige Jahr Revue passieren lassen und kleine Ausblicke auf unsere nächsten Vorhaben im kommenden Jahr bieten.

Um besser planen zu können, bitten wir um eine formlose Ankündigung Ihres Kommens über ein Medium Ihrer Wahl, i.e. E-Mail, Telefon, Mobiltelefon, SMS, Whatsapp, Facebook, Instagram oder sogar persönlich!
(Wenn Sie das hier auf Ihrem Mobiltelefon lesen, tippen Sie ruhig auf Ihr bevorzugtes Medium – Sie werden erstaunt sein! Die Zukunft ist jetzt… 😉 )